Vorsorge

Vorsorge

Unsere Praxis bietet Ihnen die Durchführung der gesetzlichen Vorsorgeuntersuchung an, damit gynäkologische Erkrankungen frühzeitig erkannt werden. Hierzu zählt ab dem 20. Lebensjahr die jährliche Tastuntersuchung des inneren Genitales, die Abnahme eines Abstrichs vom Gebärmutterhals, sowie ab 30 Jahren eine Tastuntersuchung der Brust. Ab 45 Jahren wird eine rectale Untersuchung durchgeführt, ab dem 50. Lebensjahren gehört ein jährlicher Stuhltest zum Vorsorgeprogramm. Mit 55 Jahren können Sie zwischen zweijährlichen Stuhltests oder einer Darmspeigelung wählen. Zusätzlich gibt es ein Mammographiescreeningprogramm für alle Frauen zwischen dem 50. und70. Lebensjahr.