Teenager Sprechstunde

Teenager Sprechstunde

Der Übergang vom Mädchen zur Frau stellt eine besondere Zeit dar. Hier treten bei den Teenagern viele Fragen auf, die sie ihren Eltern nicht stellen möchten. Wenn die Periode einsetzt oder die Mädchen die Pille haben möchten, helfen wir gerne weiter.
Beim ersten Termin sprechen wir nur miteinander. Eine körperliche Untersuchung ist meistens nicht erforderlich. Zu diesem Termin ist auch die Mutter, eine Freundin oder der Freund willkommen. Zunächst soll die Angst von dem Frauenarzt genommen werden. Wir beraten über die Menstruation, Verhütungsmetoden, sexuell übertragbare Krankheiten und die HPV-Impfung.
Die HPV-Impfung ist eine Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs, die bei Mädchen vom 9. bis zum 18. Lebensjahr Leistung der gesetzlichen Krankenkasse ist.